Kurznachrichten

9. September 2016

Frater Daniel ist heute in Löwen, um dort sein Master-Diplom zu erhalten. Er darf jetzt neben seinem "Ordenskürzel" OSB seinem Namen das akademische Kürzel "MA" (= Magister Artium / Master of Arts) hinzufügen. Ihm ein herzlicher Glückwunsch zu diesem Abschluss.

2016 09 09 Fr Daniel KU Löwen MagisterUrkundeFrater Daniel erhält die Magister-Urkunde

5. September 2016

Abt Friedhelm bricht nach Rom auf, um dort am Äbtekongress des Gesamtordens und anschließend am Generalkapitel unserer Kongregation teilzunehmen. Mit der Wahl eines neuen Abtprimas und der des Präses der Kongregation stehen zwei Personalien auf der Tagesordnung, die für den Orden bzw. die Kongregation von großer Bedeutung sind. Den bisherigen Amtsträgern gebührt unser Dank. Dem inzwischen gewählten neuen Abtprimas, Abt Gregory Polan aus Conception Abbey, Missouri USA, und dem noch zu wählenden Präses der Kongregation gilt unsere Hoffnung. – Frater Daniel fliegt am 14. September nach Rom, um dem Generalkapitel als Berater / Mitarbeiter in kanonistischen Fragen zur Verfügung zu stehen.

30. August 2016

P. Oliver verbringt eine Ferienwoche in Tutzing und fährt anschließend weiter zur Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Katholisch-theologischen Bibliotheken in Brixen (Südtirol). Dort wird er über die neuesten Entwicklungen der Computer-Erfassung und -Katalogisierung von Bibliotheksbeständen referieren.

28. August 2016

2016 08 28 Tag der Freunde Bischof Overbeck

Wir haben heute zum "Tag der Freunde" eingeladen, und viele sind gekommen. Der Himmel strahlt sein klarstes Blau und die Sonne meint, mehr als ihr Bestes tun zu müssen. Vielleicht lag es an ihrer Temperatur-Glut, dass weniger Besucher sich auf den Weg machten als in den vergangenen Jahren. Bischof Franz-Josef Overbeck war unserer Einladung gefolgt und verbrachte den ganzen Tag mit uns. Am Nachmittag hielt er ein anregendes Referat „Frieden ist das Werk der Solidarität und Gerechtigkeit“ zu seinem Aufgabenbereich als Militärbischof, das in einer für die Veröffentlichnung im Internet überarbeiteten Version zum Download bereitsteht. Die vielen Fragen und Beiträge im anschließenden Gespräch zeigten, dass er ein sehr interessierendes Thema gewählt hat. Ein gelungener Tag, für den wir allen Besuchern und den vielen Helfern von Herzen danken.

Fotostrecke "Tag der Freunde" --> Link

PS: Der Link führt auf meine Facebook-Seite, verweigert allerdings aktuell (auch mir) den Zugang. Vielleicht geht es schneller auf folgendem "Umweg": Googlen Sie "Facebook Albert Altenähr" (https://www.facebook.com/albert.altenahr), klicken Sie sich dort ein und scrollen Sie sich dann runter bis Sie auf das Album über den Tag der Freunde stoßen.

27. August 2016

2016 08 27 Sr Aquinata Böckmann

Für einige Tage ist Sr. Aquinata Böckmann, Tutzinger Missionsbenediktinerin, unser Gast. Sr Aquinata ist eine im ganzen Orden hochgeschätzte Fachfrau in der Interpretation unserer Ordensregel. Als Professorin an unserer römischen Hochschule S. Anselmo hat sie prägend in den Orden hinein gewirkt. Auf dem Weg vom belgischen Kloster Clerland in ihre Münsteraner Heimat hatte sie im Frühjahr bereits die Station Kornelimünster geplant. Der Münsteraner Termin hat sich zwischenzeitlich zwar zerschlagen, aber Kornelimünster wollte sie nicht aus dem Reiseprogramm streichen. Kornelimünster ist für Sr. Aquinata natürlich zum einen der bedeutsame Ort der benediktinischen Geschichte um Benedikt von Aniane, aber auch die Bekanntschaft mit P. Albert und Abt Friedhelm aus römischen Begegnungen und gelegentlicher Korrespondenz. Wir freuen uns, Sr Aquinata bei uns zu haben und sie unsere alte Geschichte und heutige Gegenwart - u.a. mit dem morgigen "Tag der Freunde" - erleben zu lassen.

26. August 2016

Wir gratulieren heute Frater Egilhard zu seinem 75. Geburtstag. Er verbringt den Tag mit seiner Schwester, ist zur abendlichen Konventmesse aber wieder zu Hause. Ein festliches Abendessen im Konvent zusammen mit den Gästen, seiner Schwester und unserem Hausmeister, Herrn Hönig, dem Frater Egilhard sich enger verbunden fühlt, rundet den Tag ab. Mit den Schützen aus Kornelimünster, denen er sich ebenfalls eng verbunden weiß, wird Frater Egelhard noch einmal eigens zusammen sein. - Noch manche gute Jahre!!  

25. August 2016

Am Nachmittag kommt die Leitung des in Aachen beheimateten Bischöflichen Werkes "Misereor" zu einem Klausurtag zu uns. "Irgendwie" bekommt da unsere Gastfreundschaft unverhofft eine weltkirchliche Dimension. Dessen sich bewusst zu werden, tut einer kleinen Gemeinschaft wie der unseren gut.

23. August 2016

Frater Matthias begleitet eine Gruppe Behinderter aus dem Aachener Vinzenheim durvh einen "geistlichen Klostertag". Dieses Angebot hat inzwischen eine gute Tradition. Wir sind dankbar für diese Begegnungen.

16. August 2016

Ein kleiner Priester-Weihekurs kommt zu Exerzitientagen in unser Haus. Die Herren sind seit einigen Jahre immer wieder bei uns. Für ihre geistlichen Tage haben sie sich diesmal einen Begleiter einer anderen Gemeinschaft ausgesucht.

15. August 2016 - Patronatsfest der Abteikirche

Marienrosette Pfingsten AusschnittMarienrosette - Pfingstbild (Ausschnitt)

Damen eines Säkularistituts in der Spiritualität Charles de Foucaulds beginnen einen einwöchigen Exerzitienkurs, in dem Abt Friedhelm sie begleitet. Wir wünschen ihnen eine gute Zeit.

7. August 2016

Im Hochamt gestaltet der Polizeichor Paderborn die musikalischen Elemente. Der Chor beendet mit dem Gottesdienst ein Ausflugswochenende in die Eifel. Ein uns gut bekanntes Chormitglied hat den Kontakt zu uns hergestellt. Wir danken den Damen und Herren von Herzen für ihr musikalisches Geschenk.

Der monatliche Frühschoppen entfällt an diesem Sonntag wegen der Ferien in NRW.

2. August 2016

2016 08 01 Rotkehlchen

Wenn der Gärtner den Komposthaufen umsetzt, beginnt die Schlemmerstunde des Rotkehlchens. :-)

27. Juli 2016

In Löwen beginnt für Frater Daniel ein "Crash-Kurs" im Lateinischen. Er braucht diesen Kurs für seine Ausbildung im Kirchenrecht, da er in der Schule kein Latein hatte. Der Kurs konzentriert sich auf das kirchliche Latein und da noch einmal speziell auf die Rechts- und Liturgiesprache. Wir sind gespannt, was er nach seriner Rückkehr berichten kann. Frater Daniel wird am 21. August wieder bei uns sein.

Über Tag sind 16 Damen und Herren eines alten Aachener "Singekreises" bei uns, um miteinander zu "klönen" und natürlich auch zu singen. Der Kreis ist 1945 entstanden und hat über Jahrzehnte auch gemeinsam größere Reisen gemacht. Es ist bewundernswert, wie fit und lebendig die Herrschaften sind und die Verbundenheit pflegen. In den letzten Jahren waren sie schon gelegentlich bei uns zu Gast.

1. August 2016

Am frühen Morgen bricht Fr. Antonius zu einem mehrwöchigen Aufenthalt in Israel und Jordanien auf. Dort nimmt er am "Archäologischen Lehrkurs" des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaften teil. Er verbindet den Aufenthalt mit Urlaubstagen in Jerusalem und Tabgha am See Gennesareth.

26. Juli 2016

Saint Etienne du Rouvray 2016 07 26 a

Mit Betroffenheit erfahren wir aus den Nachrichten, dass in der Gegend von Rouen, Frankreich, ein alter Priester bei der morgendlichen Gemeindemesse ermordet wurde. Die Attentäter, die die wenigen Gottesdiensbesucher als Geiseln genommen hatten, wurden von der Polizei beim Verlassen der Kirche erschossen. R.i.p.

Frater Matthias fährt in den Urlaub. Er wird ihn zu Hause in Mönchengladbach verbringen und von dort aus das eine und andere unternehmen. Wir wünschen ihm gute Erholung.

25. Jul 2016

Im Rahmen eines "Pilgertages" kehrt eine Gemeinde aus Alsdorf mit 30 Pilgern bei uns zu einem einfachen Mittagessen ein. Der Festtag des hl. Jakobus ist ein exzellenter Anlass für einen "Pilgertag". Wir wünschen den Alsdorfer Pilgern gute Erfahrungen.

Im Klostergarten startet wieder eine Aktion "Baumpflege". Mit Hilfe eines Hubsteigers werden im Grenzbereich zum Kirchenparkplatz die Baumkronen gelichtet und eine Fülle von Totholz entfernt. Es wird nicht die letzte Aktion dieser Art sein. Unser Gelände ist so groß, dass eigentlich "immer" etwas zu tun ansteht.

22. Juli 2016

In Sankt Augustin feiert die Philosophisch-theologische Hochschule den Semesterschluss. Für Frater Antonius bedeutet das wieder eine "vorlesungsfreie Zeit" - oder sollte man es doch besser eine neue "Vorlesungen-Vorbereitungs-Zeit" nennen?

Im Refektorium haben wir mit einer neuen Tischlektüre begonnen: ein Interview-Buch von Kardinal Lehmann "Mit langem Atem". Auf Anregung aus unserem Gäste- und Freundeskreis haben wir auf dieser Homepage eine neue Seite eingerichtet, auf der wir unsere Tischlektüren auflisten und sammeln wollen. Vielleicht kann das hier und da eine Lektüre-Anregung sein.

Eine Bekannte und Freundin unseres Hauses bietet bei uns zum wiederholten Mal ein Wochenend-Seminar zur "Achtsamkeit" an.

19. Juli 2016

Abt Friedhelm feiert am Nachmittag im Rahmen der Apollinaris-Oktav in Düsseldorf eine Messe für Ordenschristen. Der heilige Apollinaris ist seit 1394 der Stadtpatron Düsseldorfs.

16. Juli 2016

P. Oliver nimmt in den nächsten Tagen an der Tagung der Liturgischen Kommission der Salzburger Äbtekonferenz in Münsterschwarzach teil und schließt daran 14 Tage Urlaub in der Benediktinerinnenabtei Alexanderdorf an.

13. Juli 2016

In Aachen findet in der kommenden Woche der XX. IFOTES-Kongress statt (Internationaler Kongress für Telefonseelsorge) statt. Für die begleitende Kunstausstellung wurde unser Emmausbild als Leihgabe erbeten. Das Bild ziert auch das Titelblatt der PDF-Präsentation der Ausstellung. - Für uns ist die "Leerstelle" im Kreuzgang so etwas wie ein "Fasten der Augen". Vielleicht lehrt es uns, das Bild, wenn es zurückkommt, noch einmal "neu" zu sehen.

2016 07 13 Leerstelle Emmausbild

 

In den vergangenen Wochen konnten wir ein Falkengelge mehr oder weniger intensiv beobachten. Heute hat der letzte der fünf Jungfalken seine Kinderstube verlassen. An derselben Stelle hatte schon im vergangenen Jahr ein Falkenpaar gebrütet. Da die Stelle künftig nicht mehr von den Falken genutzt werden kann, überlegen wir, an anderer Stelle einen verlockenden Nistplatz zu schaffen.

9. Juli 2016

Unsere Oblaten treffen sich mit P. Oliver zu ihrem regelmäßigen Impuls-Tag. Guten Austausch.

P. Albert nimmt in Eibingen an der Beisetzung von Äbtissin em. Clementia Killewald (62) teil

8. Juli 2016

Abt Friedhelm fährt für eine Woche zu Exerzitien nach St. Thomas. Wir wünschen ihm eine gute Zeit!

7. Juli 2016

Abt Friedhelm und P. Albert nehmen im Nikolauskloster in Jüchen (bei Neuss) am Ordenstag des Bistums teil. Spiritual Georg Lauscher greift in seinem spirituellen Impuls "natürlich" das Thema des Heiligen Jahres "Barmherzigkeit" auf. Etwa 270 Ordensleute waren der Einladung gefolgt, freuten sich des schönen Wetters und der guten Begegnungen.

2016 07 07 Ordenstag Nikolauskloster

6. Juli 2016

Grillabend der "Kantorei Kornelimünster" und ihrer Familien im Klosterpark

2016 07 07 Grillabend Kantorei Kornelimünster

Die Kantorei entstand Ende 2011 aus einem Projektchor (u.a. für die Heiligtumsfahrt 2014) als Gemeinschaftsinitiative der Propsteigemeinde und der Abtei. Unter der musikalischen Leitung von Domkantor Marco Fühner hat der Chor sehr schnell ein beachtliches Niveau gefunden und die Freude des "Erfolgs" ließ ihn über die "Projekt-Phase" hinaus in eine stabile Struktur hineinwachsen.- Der Grillabend ist inzwischen ein fester Programmpunkt des Sommers. Seine stets gute Atmosphäre zeigt, wie sehr sich die Kantorei auch zwischenmenschlich gefunden hat.

3. Juli 2016

2016 07 03 GdG Gottesdienst 03

Am ersten Juli-Sonntag feiert die Gemeinschaft der Gemeinden Kornelimünster-Roetgen traditionell ihr GdG-Fest. Da wir die größte Kirche in der GdG sind und auch für die anschließende Begegnung genügend Räumlichkeiten anbieten können, findet die Mess bei uns statt. Propst Vienken und Abt Friedhelm konzelebrierten, Frater Matthias assistierte als Diakon. Natürlich stand in diesem Jahr der Gottesdienst im Zeichen des Heiligen Jahres. Die einzelnen Gemeinden stellten konkrete Aspekte der "Werke der Barmherzigkeit" vor, wie sie in den Gemeinden geübt werden.

2. Juli 2016

Frater Matthias und Frau M. Godde laden zum traditionellen meditativen Sommer-Tanztag ein. Mit 15 Teilnehmern ist der Tag wieder gut "besetzt".

2016 07 02 SommerTanztag

Parallel haben Frater Antonius und Frau R. Vey zu einem Lektüretag zum Jesusgebet eingeladen. Es haben sich zehn Teilnehmer dazu angemeldet. Beiden Gruppen ein bereicherndes Zusammensein und ein guter Austausch!

1. Juli 2016

Abt Friedhelm ist am Nachmittag in Düren einer der Gesprächsteilnehmer für eine Klasse 10 einer Realschule zum Thema "Orden". Er erzählt am nächsten Tag sehr anerkennend von der offensichtlich guten Vorarbeit und wachen Präsenz der Schüler. Von Düren aus fährt er nach Steinfeld, um mit den dortigen Benediktinerinnen am nächsten Tag die Festmesse zum Patrozinium ihrer Abtei "Mariä Heimsuchung" zu feiern. Den Schwestern ein herzlicher Glückwunsch!

30. Juni 2016

Für den Nachmittag lädt die Bistumsregion Aachen Stadt ihre pastoralen Mitarbeiter wieder zu einem geistlichen Nachmittag "Atem holen" in die Abtei ein. Spiritual Georg Lauscher gibt der Gruppe den geistlichen Impuls. Wir freuen uns, dass wir diesen Nachmittagen den "Hintergrund" der Gastfreundschaft geben dürfen.

26. Juni 2016

Für den Nachmittag luden wir zu einem Konzert "Vaterunser" ein. Im Mittelpunkt stehen die Vaterunser-Lieder von Peter Cornelius (1824-1874). Ausführende sind Irmgard Lebherz (Mezzosopran) und Eberhard Reimmann (Klavier). Trotz der Fußball-Europameisterschaft fand das anspruchsvolle Programm eine sehr zufriedenstellende Resonanz.

2016 06 26 Konzert Vaterunser

Weitere Fotos

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Termine

So, 28.05.2017 - 7. Ostersonntag

10:30 Hochamt, anschließend Sonntagskaffee im Egilhardussaal

Juni 2017

Fr, 02.06.2017

10:30-11:50 Stille sakramentale Anbetung im Oratorium

So, 04.06.2017 - Pfingstsonntag

10:30 Pontifikalamt. Der Frühschoppen entfällt.

Mo, 05.06.2017 - Pfingstmontag

10:30 Hochamt, anschließend Festtagskaffee im Egilhardussaal

Di, 06.06.2017 - Pfingstdienstag

Fahrt zur Echternacher Springprozession. Weitere Informationen hier.

6:30 Abfahrt an der Klosterpforte

weitere Termine und Übersicht