Kurznachrichten

18. Januar: Die Kantorei Kornelimünster verbrachte heute einen Probennachmittag bei uns. Am 9. Februar wird sie beim Eröffnungsgottesdienst des Jubiläumsjahres 1200 Jahre Kornelimünster die Feier musikalisch mitgestalten. Zu diesem Anlass wird der Chor die Missa Nr. 9 in D von Johann David Heinichen aufführen.
Die Kantorei freut sich immer über neue Mitsängerinnen und Mitsänger!!

2014-01-18 Kantrei Kornelimünster

17. Januar: Vermisstenmeldung: Von unserer Krippe in der Kirche sind der Engel und die Figurengruppe mit der schwangeren Maria "verschwunden". Wir würden uns sehr freuen, wenn sie wieder den Weg zu uns fänden!

15. Januar: Eine Schülergruppe des Aloysius-Kollegs, Bonn-Bad Godesberg nimmt bei Wanderexerzitien bei uns Nachtquartier. Zusammen mit einem Jesuiten sind die 9 Jungen einige Tage auf dem Jakobusweg unterwegs.

13. Januar: Heute und am 16.1. macht der Konvent die von der Kirche vorgeschriebene Schulung zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen. Acht Geistliche und Mitarbeiter aus dem diözesanen Bereich stoßen zu unserer Gruppe dazu.

12. Januar: Der Verein der Freunde hat am Nachmittag unter dem Titel „… und sie machten sich auf den Weg …“ zu einem Konzert im Egilhardussaal eingeladen. Yvonne Schabarum (Oboe) und Johannes Freiburg (Klavier) spielen Werke von von G. Donizetti, R. Schumann und E. Rubbra. Abt Friedhelm liest dazu Texte. - Etwa 60 Besucher waren der Einladung gefolgt.

10. Januar: P. Oliver beginnt ein Einkehrwochenende für unsere Oblaten. Im Rahmen dieser Tage werden zwei Damen nach der üblichen Probezeit von einem Jahr das Oblationsversprechen abzulegen. Unsere Oblatengemeinschaft zählt zur Zeit 26 Damen und Herren Die Ansprache von Abt Friedhelm zur Oblationsfeier steht zum Nachlesen bereit.

2. Januar: Der ganz normale Alltag beginnt ganz alltäglich wieder neu ...

Nach langer Preisstabilität in unserem Gästebereich wird zum Jahresbeginn 2014 der Tagessatz (Übernachtung u. vier Mahlzeiten) mit 48 Euro neu kalkuliert. Mit dem Jahreswechsel 2014/2015 werden wir mit 50 Euro kalkulieren. Nach  wie vor gilt dabei der Grundsatz, dass wir bei Bedarf und entsprechender Anfrage Entgegenkommen zeigen wollen.

2014-01-02 Vorstand ARGE

Heute und morgen tagt der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Benediktineroblaten bei uns. P. Oliver ist stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft.

Ein Priesterkreis aus dem Erzbistum Köln wird bis Samstag einige Gemeinschaftstage bei uns verbringen.

1. Januar 2014 - Neujahr2014-01-01 Marienrosette

Ein frohes Neujahr

und ein gutes neues Jahr

wünschen Ihnen

die Mönche der Abtei Kornelimünster.

 

11. März: Am Abend hält P. Ansem Grün im Rahmen einer Glaubenswoche zur Heiligtumsfahrt einen Vortrag zum Glauben in der Welt von heute. Die Kirche war zum Vortrag sehr, sehr gut gefüllt. Hier einige Impressionen von dem Abend.

Abends führte die Feuerwehr in unserem "Gästehäuschen" eine praktische Rettungsübung durch. Eine halbe Stunde später ging die Sirene und das volle "Programm" der Feuerwehrwagen mit Blaulicht aus.

26. Dezember:

2013-12-26 Kirche Weihnachten

24. Dezember:

2013-12-24 Krippe 2013 Ausschnitt

Ein gnadenreiches Weihnachtsfest,

eine geduldige Schwangerschaft der Fragen,

die Sehnsucht nach Antwort,

und die Freude,

manchmal den Himmel zu ahnen,

wünschen Ihnen die Mönche von Kornelimünster.

22. Dezember: Am späteren Nachmittag hat der Chor "Chornelimünster" zu seinem Adventkonzert in die Abteikirche eingeladen. Gut 350 Besucher folgten der Einladung und konnten sich an der adventlichen Instrumental- und Vokalmusik erfreuen. Im Anschluss an das Konzert ließ der Chor den Abend im Egilhardussaal ausklingen.

20. Dezember: Heute erreicht und druckfrisch das neue Buch von Lothar Stresius: "Kornelimünster - Benediktinerabtei, Propsteikirche, Ort". Es erscheint zum Jubiläumsjahr 2014. Ab Sonntag ist es für 26,95 Euro bei uns zu erwerben.

Weitere Informationen zum Buch gibt es hier.

14. Dezember:  Am Abend fand unter dem Titel "Lux Aurumque - Licht und Gold" in der Abteikirche ein Adventkonzert statt. Das Vokalensemble "Carmina viva" aus dem belgischen St. Vith bot unter dem Dirigat von Rainer Hilger in hervorragender Sangqualität vor allem zeitgenössische Adventlieder  (von Kinley Lange, Eric Whitacre, John Tavener u.a.). Als Veranstalter zeichneten die "Freunde von Janet Brooks Gerloff" und unser Verein der Freunde verantwortlich. Der sehr gute Besuch des Konzertes war ermutigend!

... und dazu ein "Winterhäppchen" :

13. Dezember: Frater Matthias und Frau Maria Godde beginnen ein Eionkehrwochenende: „Sagt den Verzagten: Habt Mut, fürchtet euch nicht! (Jes 35,4) - In meditativem Tanz, Texten und Stille auf Weihnachten vorbereiten." Mit 19 Teilnehmern ist unser Gastbereich voll ausgebucht.

 

12. Dezember: Wenigstens gelegentlich ist auch das Wetter eine Notiz wert   ;-)  >>

9. Dezember: Wie schon seit einigen Jahren kommt ein Pfarrteam aus Hilden zu einem adventlichen Teamtag in unser Haus. Die Gruppe bleibt bis morgen Abend.

6. Dezember: Frater Antonius beginnt Einkehrtage: „Unter seinen Schwingen findest du Zuflucht! (Ps 91,4) - Psalmenwochende – Wie neue Entdeckungen an alten Psalmen unser Leben in immer neuem Licht erscheinen lassen können."

Frater Egilhard hat Gelegenheit, mit Bekannten eine Tageswallfahrt nach Kevelaer zu machen.

5. Dezember: P. Albert freut sich über die Order von 80 Exemplaren seines Gedichtbändchens "Der tanzende Mönch" durch die Führung einer bekannten internationalen Unternehmensberatung. Die Bändchen sind als Weihnachtsgabe für die "Partner", das leitende Managment, gedacht. Eine gute Geschenkidee, die aufzugreifen eine ebenso gute Idee ist.

3. Dezember: Abt Friedhelm kann sich eine Woche Urlaub in einem befreundeten Frauenkloster unseres Bistums nehmen. Wir wünschen ihm ein wenig Abstand und gute Erholung.

1. Dezember 2013 - 1. Advent: Im deutschen Sprachraum wird das neue Gebetbuch "Gotteslob" eingeführt. Auch wir haben für den Gottesdienstgebrauch etliche Exemplare (200) angeschaftt. Dankbar sind wir für  Spenden, die die Anschaffung mitfinanzieren helfen. (Bankverbindung: Konto-Nr. 2750420 - bei Sparkasse Aachen (BLZ 39050000) - IBAN: DE71 3905 0000 0002 7504 20 - BIC: AACSDE33.)

2013-12-01 neues Gotteslob

Am Abend beginnt der Konvent einen Geistlichen Tag. Als Referentin konnten wir M. Nikola Proksch, die Priorin des Klosters Minster (Kent, bei Ramsgate, UK) gewinnen. M. Nikola umspielt in ihren Impulsen den Gedanken des "Sehens" in der Regel Benedikts. Bischof Aloys Jousten, Bischof em. von Lüttich, nimmt als Gast des Klosters ebenfalls an dem geistlichen Tag teil.

 

29. November: Abt Friedhelm beginnt ein adventliches Wochenende "Tröstet, tröstet mein Volk. Jes 40,1" (17 Tln).

2013-11-29 Baumarbeiten

Nachdem wir Anfang September nach dem Auseinanderbrechen einer prächtigen alten Wildkirsche einen ersten Teilbereich unseres Baumbestandes durcharbeiten ließen, steht heute eine weitere Aktion an. Vor dem Werkstättenbau muss ein Walnussbaum gefällt werden, zu hoch geschossene Fichten werden eingekappt und das Geäst der Bäume wird überhaupt durchgeschaut.

28. November: Die Region Aachen-Stadt des Bistums hat Priester und hauptamtliche Mitarbeiter in der Seelsorge zu einem Recollectio-Nachmittag in unser Haus eingeladen. Spiritual Lauscher gibt den etwa 20 Teilnehmern den geistlichen Impuls.

26. November: P. Oliver nimmt heute in Köln an der Vorstands- und Beiratssitzung der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-theologischer Bibliotheken teil. P. Oliver ist stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft.

Auch im Kloster erfährt man nicht alles auf kurzem Weg. ... Die "Aachener Nachrichten" vom verg. Mittwoch, 20.11., berichteten, dass P. Georg, Ehrenmitglied des Karnevalsvereins der "Oecher Spritzemänner", als erster den Sessionsorden der Gesellschaft erhalten hat. - Gratulation!

24. November: Der Heimat- und Eifelverein des Ortes bringt am Fuß der Treppe zu den Friedhöfen eine Gedenktafel für die hiesigen Opfer der Judenverfolgung in der NS-Zeit an. 13 Namen sind auf der Tafel verzeichnet. P. Albert nimmt an der Einweihung der Gedenktafel teil.

Für den Abend hat Frater Antonius die Damen und Herren, die uns regelmäßig bei der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste als Organisten und Sänger unterstützen, zum „Cäcilienfest“ eingeladen. Mit ihren Partnern werden es etwa 30 Personen sein. Auch an dieser Stelle möchten wir den Damen und Herren herzlich für ihren Dienst danken.

23. November: Die Pfarrgemeinden Kornelimünster und St. Donatus, AC-Brand, haben einen Studientag initiiert, um Interessierte für Führungen in den örtlichen Kirchen zu befähigen. Die Abteikirche ist im Programm einbeschlossen. Die sehr ansprechende Flyer-Werbung brache für den ersten Termin - heute - etwa 30 Anmeldungen. Ab 13:00 ca. wird Abt Friedhelm für zwei Stdunden den Damen und Herren zu unserer Kirche Rede und Antwort stehen. - Ein zweiter Termin ist für den 14. Februar 2014 angesetzt. - Infos / Anmeldungen bei Michael Schüller; Tel. 02408 /9296230.

Am Abend wird die Kölner Kammerphilharmonie in unserer Kirche ein Konzert mit Werken von Vivaldi (Vier Jahreszeiten), Mozart und Tschaikowski geben (19:30 Uhr).

21. November: Die Schulabteilung des Generalvikariats führt bei uns ein Qualifikationsseminar Schulseelsorge durch. Die Gruppe ist bis Samstag unser Gast.

In der gestrigen Ausgabe der „Aachener Zeitung“ berichtete der Seelsorger der City-Kirche St. Nikolaus darüber, wie er vor kurzem eine in Aachen „gestrandete“ arme Familie aus Serbien für einige Tage recht unkompliziert bei uns unterbringen konnte. Der kleine Beitrag „Kirche ist eben nicht nur …“ wollte angesichts häufiger negativer Schlagzeilen einfach einmal ein positives Schlaglicht setzen. Wir wurden auf den Beitrag von außerhalb angesprochen und hatten ihn gar nicht registriert.

Am 21. November 1908, also vor 105 Jahren, zogen die ersten Mönche in den neu errichteten ersten Abschnitt unseres Klosters ein.

13. November: Die Schulabteilung des Generalvikariats führt bei uns ein Qualifikationsseminar Schulseelsorge durch. Die Gruppe ist bis Samstag unser Gast.

 

In der gestrigen Ausgabe der „Aachener Zeitung“ berichtete der Seelsorger der City-Kirche St. Nikolaus darüber, wie er vor kurzem eine in Aachen „gestrandete“ arme Familie aus Serbien für einige Tage recht unkompliziert bei uns unterbringen konnte. Der kleine Beitrag „Kirche ist eben nicht nur …“ wollte angesichts häufiger negativer Schlagzeilen einfach einmal ein positives Schlaglicht setzen. Wir wurden auf den Beitrag von außerhalb angesprochen und hatten ihn gar nicht registriert.

Am 21. November 1908, also vor 105 Jahren, zogen die ersten Mönche in den neu errichteten ersten Abschnitt unseres Klosters ein.

 

20. November: Abt Friedhelm nimmt am Abend an einem ökumenischen Gottesdienst zum Buß- und Bettag in der evangelischen Kirche von Kornelimünster teil.

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Termine

Mi, 13.12.2017

20:00 Komplet, anschließend Bibelgespräch

So, 17.12.2017 - 3. Sonntag im Advent

10:30 Sechswochenamt für Fr. Egilhard Swabinski OSB, anschließend Sonntagskaffee im Egilhardussaal
17:00 Konzert des "CHORnelimünster". Weitere Informationen unter diesem Link.
Die gemeinsame Vesper entfällt.
19:30 Komplet

Mi, 20.12.2017

20:00 Komplet, anschließend Einübung ins Jesusgebet und Eutonie

So, 24.12.2017 - 4. Adventssonntag - Heiligabend

10:30 Hochamt, anschließend Sonntagskaffee im Egilhardussaal

12:15 Mittagshore

17:30 Erste Vesper von Weihnachten

23:00 Orgelmusik zum Weihnachtsfest

23:30 Feierliche Christmette

anschließend Gratulation und Begegnung im Egilhardussaal

Mo, 25.12.2017 - 1. Weihnachtstag

08:00 Frühmesse
10:30 Pontifikalamt mit der Choralschola, anschließend kein Festtagskaffee
17:30 Feierliche Vesper

weitere Termine und Übersicht