29. Januar 2017

Die Stadt Aachen begeht das Karlsfest (+ 28. Januar 814). Abt Friedhelm nimmt am Pontifikalamt im Aachener Dom teil. - Traditionell treffen sich im Anschluss an die Aachener Feier die Ritter vom Heiligen Grab zu einem Essen in Stolberg. P. Albert stößt als Mitglied des Ordens nach dem Hochamt in der Abtei zu der Gruppe hinzu.

27.  Januar 2017

Zusammen mit Frau R. Vey bietet Frater Antonius ein Wochenende zum Jesusgebet an.
Im unmittelbaren Anschluss daran bricht er für einen einwöchigen Besuch nach London auf. Dort neigt sich für P. Christian Diekmann (früher Siegburg), der uns eng verbunden ist, ein sechsjähriger Auftrag als Pfarrer der deutschsprachigen Gemeinde dem Ende entgegen.

22. Januar 2014

Wir beginnen abends wieder einen Geistlichen Tag, Pastoralreferent P. Wirges, der in der GdG Korneliünster-Roetgen für das weitere Zusammenwachsen der Gemeinden zuständig ist, stellt uns das Hildesheimer Konzept der "lokalen Kirchenentwicklung" vor. In der Folge lesen wir bei Tisch ein Buch des Regens des Priesterseminars in Hildesheim, Christian Hennecke, der dieses Konzept im deutschen Sprachbereich initiiert und reflektiert hat. Der Tag war eine gute Anregung zum Nachdenken und zur "Übersetzung" unseres Lebens in die lokale Glaubenswelt.

25. Januar 2017

Abt Friedhelm ist eingeladen, im Rahmen einer Fortbildung des Caritas-Verbandes in Rolduc einen Vortrag zum Thema "Führen nach der Regel Benedikts" zu halten.

14. Januar 2017

2017 01 14 Weihnachtsoratorium

Der Heinrich-Schütz-Chor, Aachen, und der Schulchor des Pius-Gymnasiums, Aachen, unter der Leitung von Dieter Gillessen laden zu einem Konzert des Weihnachtsoratoriums von J.S. Bach in unsere Kirche ein. Die Aufführung lockte sehr viele Zuhörer in unsere Kirche und erfuhr ein sehr gutes und dankbares Echo.