Kloster-ABC

Profess

Die Profess oder das Gelübde ist das Versprechen, mit dem sich der Mönch an eine bestimmte Gemeinschaft bindet. Profess bedeutet übersetzt: Bekenntnis zu etwas. Das deutsche Wort „Gelübde“ hängt sprachlich eng mit „glauben“ und „lieben“ zusammen. In unserer Profess versprechen wir „Beständigkeit (stabilitas), klösterlichen Lebenswandel (conversatio morum) und Gehorsam“ (RB 58,17). Die Dreizahl der Gelübde weist weniger auf unterschiedliche Inhalte hin als vielmehr auf eine ganzheitliche Hingabebereitschaft.

Albert Altenähr OSB
2003-02-17

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online