Kloster-ABC

Quaerere Deum

Quaerere Deum – Gott suchen ist ein Grundmotiv des Mönchslebens. In den Psalmen heißt es mehr als einmal „Suchet sein Antlitz“, was in der damaligen Sprache ganz konkret bedeutet: sucht sein Heiligtum auf. Ohne das ins Detail für uns übersetzen zu wollen, ist der alttestamtliche Sprachgebrauch ein Hinweis, dass „Gott suchen“ sich nicht in schönen Gedanken erschöpft, sondern ganz konkretes Tun zum Inhalt hat.

Ich greife gerne auch auf die Bedeutung quaerere – frage zurück, um zu übersetzen: „Gott eine Frage sein lassen.“ Diese Übersetzung will andeuten, dass man Gott nie hat, sondern immer und immer wieder neu auf dem Weg zu ihm ist.

Albert Altenähr OSB
2003-02-17

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online