Abt Friedhelm Tissen OSB

Ostern

Ostern ist mit gewaltigen Zeichen verbunden: Die Erde bebt und Engel wie Blitze erscheinen. Menschen eilen zum Grab und vom Grab weg. Leere wird erfahren und die Suche beginnt. Da ist kein Halleluja, da ist Ratlosigkeit und Nicht-Verstehen. Erst langsam bildet sich die Gewissheit heraus: ER LEBT!
Ostern ist ein Geschehen der Krise. Ostern, Auferstehung und Neubeginn in unserem Leben ist an kein Datum gebunden. Immer wieder können wir Auferstehung erfahren, dürfen wir neu beginnen, neun Lebensatem, Lebensmut und Glaubensmut finden. Suchen wir und lassen wir uns finden. Es ist Ostern!
Im Namen aller Mönche wünsche ich Ihnen und den Ihren gesegnete Tage.

 
2018 02 14 abt friedhelm 150pxat grauMöchten Sie mehr über das Thema erfahren?
Abt Friedhelm ·
 Mailen Sie mir