Abt Friedhelm Tissen OSB

Murren

Der heilige Benedikt muss einer schwierigen Gemeinschaft vorgestanden haben, kommt seine Warnung vor dem Murren in der Regel recht häufig vor. In den Lesungen diesen Sonntags ist es ähnlich. Paulus mahnt: „Jede Art von Bitterkeit und Wut und Zorn und Geschrei und Lästerung mit allem Bösen verbannt aus eurer Mitte“ (Eph 4,31). Und Jesus selber sagt im Evangelium den murrenden Juden: „Murrt nicht! Niemand kann zu mir kommen, wenn nicht der Vater, der mich gesandt hat, ihn zieht; und ich werde ihn auferwecken am Jüngsten Tag“ (Joh 6,43f). Wer murrt, wer sich gegen Gottes Einladung in Jesus Christus sperrt, verfehlt das Ziel des Lebens: Das ewige Leben. Jesu Botschaft ist nicht einfach, sie will immer und immer wieder betrachtet und „gekaut“ werden. Dann können wir auf den Geschmack kommen und uns das Ewige Leben schenken lassen.

 
2018 02 14 abt friedhelm 150pxat grauMöchten Sie mehr über das Thema erfahren?
Abt Friedhelm ·
 Mailen Sie mir

Termine

So, 03.10.2021 - 27. Sonntag im Jahreskreis

8:00 Frühmesse
10:30 Hochamt

Mi, 06.10.2021

20:00 Komplet. Die Einübung ins Jesusgebet und Eutonie entfällt.

So, 10.10.2021 - 28. Sonntag im Jahreskreis

8:00 Frühmesse
10:30 Hochamt

So, 17.10.2021 - 29. Sonntag im Jahreskreis

08:00 Frühmesse
10:30 Hochamt

Mi, 20.10.2021

20:00 Komplet Die Einübung ins Jesusgebet und Eutonie entfällt.

weitere Termine und Übersicht