Kurznachrichten

23. März 2017

P. Oliver nimmt am jährlichen Treffen der Landesgruppe NRW der Arbeitsgemeinschaft katholisch-theologischer Bibliotheken teil.  Die Dom- und Diözesanbibliothek Köln hat eingeladen, das dortige digitale Bibliotheksportal http://digital.dombibliothek-koeln.de/ näher kennen zu lernen.

Am Abend ist P. Albert in St. Stefanus, Aachen-Hörn, Referent für einen Themenabend "Glaubst du's denn wirklich: Auferstehung von den Toten." Der Abend reiht sich ein in eine 6-teilige Veranstaltungsreihe der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest. Das übergreifende Thema der Reihe ist "Glaubst du's denn wirklich..." Zu diesem Abend waren etwa 100 Teilnehmer gekommen.

22. März 2017

Das Fachseminar für Altenpflege der Städteregion Aachen führt mit 25 Teilhmern wieder zwei Klausurtage bei uns durch. Wir wünschen den Damen und Herren einen guten Austausch.

21. März 2017 - Hochfest des Heimgangs des hl. Benedikt

Benedikt Tod Zeichnungen fr a 030
Stehend im Oratorium, gestützt auf die Arme der Jünger ...

P. Albert nimmt in der niederländischen Abtei Slangenburg (Doetinchem; nahe Bocholt) an der Feier einer ewigen Profess eines dortigen Mitbruders teil. Slangenburg gehört wie wir zur Kongregation von Subiaco und Montecassino. Für Slangenburg sind wir die unmittelbare "Nachbarabtei" der Konggregation.

20. März 2017

Einige Schüler des P.-Damian-Gymnasiums Eupen verbringen mit zwei Lehrerinnen zwei Klostertage bei uns. Den Weg von Eupen her sind sie pilgernd zu Fuß gekommen. Wir wünschen Ihnen einen guten Aufenthalt.

19. März 2017

Im Hochamt singt die Kantorei Kornelimünster. Nach dem Amt war Gelegenheit, P. Albert zu seinem Geburtstag zu gratulieren, bei einem Glas Sekt zusammen zu sein und natürlich die kleine Ausstellung der Skulpturen von Johannes Kappetein anzuschauen.

Am Abend kommen drei Priester eines Weihekurses des Bistums Münster, um einige Tage Exerzitien bei uns zu verbringen.

Das heutige Hochfest des hl. Joseph ist wegen des liturgischen Vorranges des Fastenzeit-Sonntags auf den morgigen Tag verlegt. Wahrscheinlich werden aben alle Josefs heute ihre Namenstag feiern. Ihnen allen ein herzlicher Fest-Glückwunsch.

18. März 2017

Für das heutige Treffen unserer Oblatinnen und Oblaten haben diese sich das Thema Demut gewählt. Anregungen zum Austausch bieten der Beginn des siebten Regelkapitels über die Stufen der Demut und ein Abschnitt aus dem Buch "Gemeinsames Leben" von Dietrich Bonhoeffer, der in den letzten Tagen zu Beginn der Komplet gelesen wurden.

17. März 2017

Übers Wochenende ist das Mentorat der Lehramtsstudenten für kath. Theoloie von der Uni Wuppertal mit 10 Personen bei uns zu Gast.

17. März 2017

Wir gratulieren P. Albert herzlich zu seiem 75. Geburtstag, danken ihm für seinen Dienst in unserer Gemeinschaft und wünschen ihm alles Gute und Gottes Segen!
Gefeiert hat P. Albert seinen Geburtstag im kleinen Rahmen mit den Mitbrüdern und einigen Gästen.

10. März 2017

Zusammen mit Frau Ute Wolff hat Frater Antonius zu einer Woche kontemplativer Exerzitien eingeladen. Wir wünschen den zehn Teilnehmern intensive Tage.

Mittags hatten wir die Arbeiter der verschiedenen Gewerke, die mit unserem Dach beschäftigt sind (Gerüstbau, "Abriss" des alten Schiefers, Dachdecker) zu einem kleinen "Bergfest" mit Gulaschsuppe und Begegnung eingeladen. Es war auch eine günstige Gelegenheit, die Lokalpresse zu informieren, die sicher in den nächsten Tagen berichten wird. Das Wetter der letzten Wochen hat leider immer wieder zu Verzögerungen der Arbeit geführt, so dass wir sicher erst mit dem späten Ende des Frühjahrs mit einem Abschluss rechnen können.

2017 03 10 Dachdecker Einladung 03Die alten Schiefer mit Zeichnungen von P. Albert finden als "Spendenmotivator"
einen guten Anklang.

7. März 2017

Das Lourdesheim, eine Seniorenstätte in Aachen, bietet für seine Mitarbeiter einen Oasentag bei uns an. Prof. Krockauer begleitet die Gruppe durch den Tag.

Ergiebige Regen setzen in diesen Tage wieder einige Wegabschnitte in unserem Gelände unter Wasser. Man muss "das Beste" daraus machen:

2017 03 08 Bötchen fahren

6. März 2017

Frater Daniel beginnt im Rahmen seines kirchenrechtlichen Studiums ein mehrwöchiges Praktikum am Offizialat des Bistums Aachen.

Heute und morgen haben wir untertags eine größere Gruppe von Mitarbeitern des Klinikums Aachen zu Gast. Mit einer eigenen Referentin wollen sie sich mit dem Thema „Achtsamkeit“ auseinandersetzen.

Die Arbeiten an unserem Kirchendach gehen wetterbedingt eher langsam voran. Nach Einschätzung des begleitenden Bauingenieurs ist etwa ein Drittel der Dachfläche inzwischen neu gedeckt. Der Abschluss der Arbeiten wird sich wohl bis ins späte Frühjahr hinziehen.

2017 03 06 Neueindeckung Kirchendach

3. März 2017

Wie seit etlichen Jahren bietet Abt Friedhelm auch in diesem Jahr am ersten Wochenende der Fastenzeit Tage der Einkehr zur Umkehr an. Gutes Gelingen!

1. März 2017 - Aschermittwoch

Nach de "tollen Tagen" beginnt die Fastenzeit. Wir wünschen allen unseren Freunden einen guten Weg auf Ostern zu.

Mitarbeiter des Aachener Vinzenzheims, ein Behindetenwohnheim, nutzen den Aschermittwoch für einen Klausurtsag.

24. Februar 2017

Abt Friedhelm und Sr. Maria Sophie Disse, Köln-Raderberg, beginnen heute Einkehrtage unter der Überschrift "Er sandte sein Wort, um zu heilen - Ps 107,20". Der Kurs dauert bis Rosenmontag.

2017 02 23 Lindenweg unter Wasser

Der starke Regen der letzten Tage ( seit dem 19. Februar 38 l/m² ) hat den Zuweg zur Kapelle Mariä Schutz unter Wasser gesetzt, so dass wir einen Gummistiefel-Verleih einrichten könnten.
Die im Herbst angelegte Mulde auf der Wiese neben dem Kirchenparkplatz, die Regenwasser vom Kirchendach und Parkplatz auffangen soll, muss jetzt "in praxi" zeigen, dass sie ihre Aufgabe erfüllt. Jetzt sind wir gespannt, wie lange das Wasser braucht, um in unserm schwierigen Boden (Lehm) zu versickern. Die Mulde wurde angelegt, um die hohen Abwasserabgaben zu reduzieren.

2017 02 24 Regenwasser Auffangmulde

22. Februar 2017

In der Nacht wurden die Tür zur Schlosserwerkstatt aufgebrochen und drei Motorgartengeräte gestohlen (Wiederbeschaffungswert ca. 2.500 €). ... ein wenig erfreulicher Tagesbeginn, - grrrrr.

18. Februar 2017

Nach zwei Monaten kehrt Frater Egilhard zu seiner und unserer Freude endlich aus der Reha in Bad Berleburg zurück. Nach einem leichten Schlaganfall hatte er kurz vor Weihnachten die Reha begonnen; mehrfach wurde die Maßnahme verlängert. Die Reha scheint ihm auf jeden Fall gut getan zu haben. Herzlich willkommen "back home" und guten Wiedereinstieg in den alten Alltag!

20. Februar 2017

Frater Antonius nimmt bis zum Freitag an der Jahrestagung der Novizenmeister bei den Palottinern in Friedberg (Bayern) teil. Wir wünschen ihm eine anregende Tagung.

19. Februar 2017

Abt Friedhelm begleitet in Aachen Schwestern vom armen Kinde Jesu in ihren Exerzitien. Die Exerzitien sollten schon am Donnerstag beginnen, aufgrund zahlreicher Erkrankungen der Schwestern wurden sie kurzfristig verkürzt.

17, Februar 2017

2017 02 17 Vorstand ARGE Oblaten 1

In Kornelimünster tagt über das Wochenende der Vorstand der ARGE (Arbeitsgemeinschaft der Benediktineroblaten im deutschen Sprachraum). Vorsitzende der ARGE ist Sr. Lydia Strizl, Eibingen. Im Vorstand sind des weiteren Oblatenrektoren/innen und Oblaten/Oblatinnen der Klöster Alexanderdorf, Dormitio/Jerusalem, Köln-Raderberg, Kornelimünster und Osnabrück.

2017 02 17 Vorstand ARGE Oblaten 2

13. Februar 2017

Vor einer Woche verstarb in Bochum im 91. Lebensjahr der Vater von P. Oliver, Herr Hans Kaftan. Abt Friedhelm begleitet heute P. Oliver zur Beisetzung. Wir empfehlen Herrn Kaftan und die Familie Ihren Gebeten. R.i.p.

11. Februar 2017 - Hochfest des hl. Benedikt von Aniane, des Gründers unseres Klosters (+ 11.2.821)

Benedikt v Aniane als Berater Kaiser Ludwig d FrBenedikt von Aniane als Berater von Kaiser Ludwig dem Frommen
Detail eines Glasfensters in der Abteikirche

10. Februar 2017

P. Oliver beginnt ein Wochenendangebot unter der Überschrift "Kirchen(t)räume", in dem anhand der Kirchen in Kornelimünster "Bilder" von Kirche aufgeschlüsselt werden. Ein interessanter Denkanstoß!

7. Februar 2017

Pater Oliver nimmt als stellvertrender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Bibliothekare in Hildesheim an der Päsentation einer Festschrift für den dortigen Leiter der Diözesanbibliothek teil.

5. Februar 2017

Zum späteren Nachmittag hin besuchen uns die Passionisten-Mitbrüder, die seit Oktober 2014 als kleine Gemeinschaft in der Diözese (Übach-Palenberg) präsent sind. Wir freuen uns auf die Begegnung im Gebet, im Gespräch und im gemeinsamen Mahl.

6. Februar 2017

In Münster wird Bruder Camillus Bonn beerdigt. Br. Camillus war seit 1962 Mitglied der Gemeinschaft der Aachener Alexianer und eine prägende Gestalt der Gemeinschaft. Als Zeichen unserer Verbundenheit mit den Alexianern und besonders auch mit Br. Camillus nimmt Pater Albert an der Beisetzung in Münster teil.

2. Februar 2017 - Fest Mariä Lichtmess

2017 02 02 KrippenabbauDie Krippe auf dem Weg in die "Jahresruhe"

In der alten liturgischen Ordnung endete mit diesem Tag die Weihnachtszeit. Wir hatten uns vor Jahren entschlossen, die alte Tradition insofern noch bewusst zu halten, dass wir die Krippe und die Weihnachtsbäume bis zu diesem Tag in der Kirche stehen lassen. Wir wünschen Ihnen und uns selbst, dass Weihnachten und sein Festgeheimnis "Gott wurde einer von uns" uns auch durch das weitere Jahr begleitet.

29. Januar 2017

Die Stadt Aachen begeht das Karlsfest (+ 28. Januar 814). Abt Friedhelm nimmt am Pontifikalamt im Aachener Dom teil. - Traditionell treffen sich im Anschluss an die Aachener Feier die Ritter vom Heiligen Grab zu einem Essen in Stolberg. P. Albert stößt als Mitglied des Ordens nach dem Hochamt in der Abtei zu der Gruppe hinzu.

27.  Januar 2017

Zusammen mit Frau R. Vey bietet Frater Antonius ein Wochenende zum Jesusgebet an.
Im unmittelbaren Anschluss daran bricht er für einen einwöchigen Besuch nach London auf. Dort neigt sich für P. Christian Diekmann (früher Siegburg), der uns eng verbunden ist, ein sechsjähriger Auftrag als Pfarrer der deutschsprachigen Gemeinde dem Ende entgegen.

25. Januar 2017

Abt Friedhelm ist eingeladen, im Rahmen einer Fortbildung des Caritas-Verbandes in Rolduc einen Vortrag zum Thema "Führen nach der Regel Benedikts" zu halten.

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Termine

Oktober 2017

So, 1.10.2017 - 26. Sonntag im Jahreskreis

10:30 Hochamt, anschließend Frühschoppen und Eintopfessen

Mi, 04.10.2017

20:00 Komplet, anschließend Einübung ins Jesusgebet und Eutonie

Fr, 06.10.2017

10:30-11:50 Stille sakramentale Anbetung im Oratorium

So, 08.10.2017 - 27. Sonntag im Jahreskreis

10:30 Hochamt, anschließend Sonntagskaffee im Egilhardussaal

Mi, 11.10.2017

20:00 Komplet, anschließend Bibelgespräch

weitere Termine und Übersicht