Angebote

Echternacher Springprozession

Jährlich am Pfingstdienstag fährt traditionell ein Pilgerbus von unserer Abtei aus Kornelimünster zur Springprozession nach Echternach.
Die Wallfahrt führt zum Grab des Heiligen Willibrord.Willibrord

Markant ist das Springen der Pilger nach links und rechts zum Marsch der Echternacher Springprozession. (Ein Hörbeispiel gibt es hier.) Die Wallfahrt am Pfingstdienstag ist seit dem 11. Jahrhundert nachgewiesen. Heute beteiligen sich jährlich etwa 14000 Pilger an der Wallfahrt darunter etwa 9000 Springer.

Seit den 1980er Jahren fährt eine Busgruppe aus Kornelimünster zur Wallfahrt.

Die Abfahrt ist um 06:30 Uhr von der Klosterpforte aus.

In Echternach beteiligen sich die Kornelimünsteraner Pilger an der Prozession als Beter oder Springer.

Danach  ist Zeit die Stadt zu erkunden und eine (Pilger-)Mahlzeit einzunehmen.

Um 16.15 Uhr feiern die Kornelimünsteraner in der Krypta die heilige Messe. Echternach Krypta

Gegen 17.30 Uhr ist die Abreise, die Ankunft in Kornelimünster ist ewa um 19.00 Uhr.

Der Kostenbeitrag beträgt 17 €.

Für die Fahrt sollten alle Pilger, die an der Springprozession teilnehmen, ein großes, weißes Taschentuch mitbringen. Wer sich selbst verpflegt findet am Ufer der Sauer oder in einem Park genügend Platz zum Picknick.

Anmeldung an der Klosterpforte unter 02408-3055.

Infos zur Springprozession in Echternach gibt hier es auf der Homepage des Echternacher Willibrordus-Bauvereins.

Weitere Artikel zu diesen Themen