26. April 2017

Eine Frauengruppe einer Pfarrei aus Düren hat sich angemeldet, um die Bilder von Janet Brooks Gerloff in unserer Kirche und im Kreuzgang anzuschauen. P. Albert steht den Damen zu Gespräch und Begleitung zur Verfügung.

2017 04 26 Theo Magazin 2 2017 1

Das katholische Magazin "Theo" hat sich in seinem Heft 2/2017 "Klostergeschichten" zum Thema gewählt. P. Albert war eingeladen worden, etwas zur Tugend der Demut zu schreiben. Der Text ist mit diesem Link auf unserer Homepage zu finden.

24. April 2017

2017 04 24 Provinzrat Engl Prov

Bis zum Freitag sind wir Gastgeber für den Povinzrat / Rat des Visitators der Englischen Provinz unserer Kongregation von Subiaco und Montecassino. Unsere sehr große Kongregation hat ihre vielen Klöster in verschiedene Provinzen untergegliedert, u.a. die sog. Englische Provinz. Nachdem sie ursprünglich tatsächlich nur englische Klöster umfasste, gehören heute Klöster aus Großbritannien, den USA, Mexiko, Ghana und "ad experimentum" auch wir dazu. Zum Provinzrat gehören neben dem Visitator, Abt Anselm aus Pluscarden (Schottland), vom Provinzkapitel gewählte Mitbrüder aus den Klöstern Farnborough, Prinknash, Chilworth / Ramsgate (alle England) und Chicago (USA).

9. April 2017 - Palmsonntag

2017 04 09 Palmsonntag

Der Verein der Freunde trifft sich zu seiner Jahresversammlung. Das Treffen beginnt mit der Tageshore um 15:00 Uhr im Hochchor der Kirche. Nach den Formularien hält die Äbtissin des Klarissenklosters Maria Lind, Schwester Theresia Hegermann OSC, eine Vortrag: "Aus dem Leben der Heiligen Klara" anschließend gibt es Gelegenheit zur Begegnung bei Kaffee und Kuchen.

21. April 2017 - Freitag der Osterwoche

Unsere Homepage war über die Ostertage und einige Tage danach nicht erreichbar. Unsere eigene Sachkompetenz konnte die Fehlerquelle nicht finden und auch das uns betreuende Unternehmen benötigte nach Ostern fast drei Tage, um den Fehler zu beheben. Eine Reihe von Fotos, die auch jetzt nicht auftauchen, müssen wieder neu in die Kurznachrichten eingefügt werden. Das wird nach und nach „so zwischendurch“ geschehen.

Etwas summarisch sei über die letzten beiden Wochen berichtet.

Anfangs der Karwoche wurden in der Kapelle Mariä Schutz am Wilburgpfad die zu sanierenden Buntglasfenster und die Türen ausgebaut. Unmittelbar nach Ostern sind als erstes die Verbundglasscheiben, die die sanierten Fenster künftig schützen sollen, in die Fensteröffnungen eingesetzt worden. Die Werkstattarbeiten an den Buntglasfenstern brauchen naturgemäß noch einige Zeit. Anfang Mai sollen die Bäume um die Kapelle beschnitten werden.

Parkplatzseitig sind die Dachdeckerarbeiten an der Kirche praktisch beendet. Das Gerüst vor dem Paradiesbereich ist abgebaut und am Parkplatz dem Längsschiff entlang schon weit zurückgebaut. Auf der Binnenhofseite sind die Dachdecker eifrig an der Arbeit. Hier werden in Kürze die Obergaden-Fenster saniert, bei deren Fassungen vor allem Rost festgestellt wurde. Das stehende Gerüst bietet an, diese Arbeit jetzt zu erledigen.

Die Feiern der Kar- und Ostertage waren sehr gut besucht, - wir hatten den Eindruck stärker als in den letzten Jahren. Die Feiern – in der „klassischen“ Form – waren geprägt von großer Ruhe, die in geistliche Tiefe führen kann. Wir sind dankbar, eine „ars liturgica – eine ‚Art’, Liturgie zu feiern“ – gefunden zu haben, die uns entspricht und offensichtlich auch Resonanz findet.

207 04 21 Osterkerze

Am Osterdienstag brach Abt Friedhelm zur Jahrestagung der Benediktineräbte aus dem deutschsprachigen Raum auf. Diese Konferenz, die jedes Jahr in der Osterwoche Äbte aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol versammelt, findet in diesem Jahr in Erfurt statt. Am Samstag erwarten wir Abt Friedhelm zurück.

207 04 21 Kinderbibelausflug Würselen

Am Mittwoch besuchte uns ein Kinderbibeltag aus Würselen zu einer Klosterbegegnung und vor allem zu einem „Emmaus-Gespräch“. - P. Albert beginnt heute Einkehrtage „Mein Glaube: Suchen und Sehnsucht“.

6. April 2017

Dr. Stresius führt eine Gruppe von 27 Personen aus Krefeld durch Kornelimünster. Er beginnt in unserer Abteikirche, in der er anhand der Kirchenfenster etwas zu Benedikt von Aniane sagt und die Bilder von Janet Brooks Gerloff vorstellt. Nach dem Mittagessen wird die Gruppe in den Ort hinuntergehen.

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online