Archiv 2019

20.06.2019 Fronleichnam

Pater Albert erklärt auf dem Youtube-Kanal des Bistums Aachen das Fronleichnamsfest

30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt)

Frater Matthias nimmt von heute an bis Pfingsten an der Fußwallfahrt der Matthias-Bruderschaft zum Grab des hl. Matthias in Trier teil.

 

29. Mai 2019

Abt Friedhelm und Frater Antonius bieten ab heute bis Sonntag Einkehrtage zum Jesusgebet an. In unserer Abtei hat die Praxis des Jesusgebets einen festen Platz. Mehrmals jährlich finden Einkehrtage sowie Austausch- und Lektüretage zum Jesusgebet statt. Jeweils zum ersten und dritten Mittwoch eines Monats laden wir im Anschluss an die Komplet zu Eutonie und Übung des Jesusgebets ein. Täglich nach den Laudes und nach der Komplet kommen mehrere Mitbrüder zur gemeinsamen Übung des Jesusgebets zusammen; nach Rücksprach können Sie sich gerne anschließen. Eine Übersicht über unsere Angebote zum Jesusgebet haben wir in einem Handzettel zusammengestellt.

 

28. Mai 2019

Heute ist der Gedenktag des hl. Wilhelm von Aquitanien und der Namenstag von Abt Friedhelm. Wir wünschen ihm alles Gute und Gottes Segen zu seinem heutigen Festtag!

 

25. Mai 2019

Der Komponist und Organist Wolfgang Kleber hat zum dritten Mal ein Gedicht von P. Albert vertont. Das Gedicht „Psalmen wundern sich“ ist in dem neuen Gedichtbändchen „Psalmen-Schnipsel“ wiederzufinden.

2019 05 25 224257 Psalmen Vertonung W Kleber

 

21. Mai 2019

Pater Oliver begleitet ab heute einen Exerzitienkurs für eine Schwesterngemeinschaft aus Münster.

 

19. Mai 2019

Abt Friedhelm reist heute nach Vallendar, wo er bis Mittwoch an der diesjährigen Mitgliederversammlung der Deutschen Ordensoberenkonferenz teilnimmt. Dort treffen sich die über zweihundert General- und Provinzoberen, Äbte und Prioren der Ordensgemeinschaften in Deutschland. Thema in diesem Jahr ist: „Die Wahrheit macht uns frei. Missbrauch wahrnehmen, aufarbeiten, vorbeugen“. Auf der Facebookseite der Deutschen Ordensoberenkonferenz sind einige Fotos der Veranstaltung zu sehen.

 

18. Mai 2019

Pater Oliver hat heute einen Einkehrtag für unsere Oblaten zu einem wichtigen Gedanken aus dem Römerbrief angeboten.

 

16. Mai 2019

Wir freuen uns, dass Pater Christian gestern einstimmig zum geistlichen Leiter des KjG-Diözesanverbands Aachen gewählt wurde. Ganz herzlichen Glückwunsch und viel Freude an der neuen Aufgabe!

 

09. Mai 2019

Unser diesjähriger Konventausflug, den wir heute genacht haben, hat uns nach Köln geführt. Dort haben wir die romanische Kirche St. Ursula mit ihrer „Goldenen Kammer“, die Kirche St. Gertrud sowie das Wallraf-Richartz-Museum besucht. Am Abend haben wir an Vesper und Messe der Gemeinschaften von Jerusalem in Groß Sankt Martin teilgenommem. Abt Friedhelm hat in der Messe konzelebriert und die Predigt gehalten. Beim Abendessen mit den Brüdern konnten wir die Beziehungen zwischen unseren Gemeinschaften vertiefen. Außerdem haben wir die römischen Ausgrabungen unter Groß Sankt Martin besichtigt (s. Fotos).

 

02. Mai 2019 (Hochfest der Weihe unserer Abteikirche)

Abt Albert bei der Weihe des neuen Hochaltars Am 2. Mai 1956 haben Weihbischof Hünermann die Kirche und den Hochaltar und Abt Ildefons Schulte-Strathaus von Siegburg den Sakramentsaltar unserer Kirche feierlich geweiht. Im Rahmen der baulichen Sanierung und Erneuerung der Kirche wurden beide Altäre im September 1984 abgebaut und die Reliquienkapseln sichergestellt. Im Janbuar 1985 wurde der neue Hochalter nach einem Entwurf des Architekten Walter Horn, Aachen, durch die Firma Herwartz-Emden, Stolberg-Breinig, aus Blausteinquadern errichtet, die bei der Umgestaltung der früheren Stufenanlage des Altarraums angefallen waren. Die unversehrte Reliquienkapsel des alten Hochaltars wurde am 15. Januar in den Stipes des neuen Hochaltars eingemauert. Anstelle eines Sakramentsaltars war schon ein jahr zuvor eine Sakramentsstele errichtet worden, die im Gründonnerstaggottesdienst 1985 erstmals in Gebrauch genommen wurde. Am 30. Jahrestag der Kirch- und Altarweihe hat Abt Albert im Auftrag unseres Diözesanbischofs Klaus Hemmerle den neuen Hochaltar zu Ehren der Kirchenpatronin, der Gottesmutter Maria und der Klosterpatrone, der Heiligen Benedikt von Aniane und Papst Kornelius, feierlich geweiht (s. Foto).

 

01. Mai 2019

Abt Friedhelm nimmt heute am Georgsritt, einer Reiterprozession mit Feldmesse, in Kallmuth (Eifel) teil.

Diakon Willibert Pauels (Mitte) gibt während der Predigt ein eindrucksvolles Glaubenszeugnis: „Gott schläft in den Pflanzen, träumt in den Tieren und erwacht im Menschen …“, neben ihm die übrige Geistlichkeit (v.l.): der Mechernicher und Kallmuther Pfarrer Erik Pühringer, Diakon Manfred Lang, der Hauptzelebrant Abt Friedhelm Tissen OSB, Diakon Pauels selbst, Father Thomson Pazhayachirapeedikayil Jose von der Communio in Christo aus Indien und Pfarrer Dr. Innocent Dim aus Nigeria. Foto: Reitz/pp/Agentur ProfiPress
Diakon Willibert Pauels (Mitte) gibt während der Predigt ein eindrucksvolles Glaubenszeugnis: „Gott schläft in den Pflanzen, träumt in den Tieren und erwacht im Menschen …“, neben ihm die übrige Geistlichkeit (v.l.): der Mechernicher und Kallmuther Pfarrer Erik Pühringer, Diakon Manfred Lang, der Hauptzelebrant Abt Friedhelm Tissen OSB, Diakon Pauels selbst, Father Thomson Pazhayachirapeedikayil Jose von der Communio in Christo aus Indien und Pfarrer Dr. Innocent Dim aus Nigeria. Foto: Reitz/pp/Agentur ProfiPress
Diakon Willibert Pauels (Mitte) gibt während der Predigt ein eindrucksvolles Glaubenszeugnis: „Gott schläft in den Pflanzen, träumt in den Tieren und erwacht im Menschen …“, neben ihm die übrige Geistlichkeit (v.l.): der Mechernicher und Kallmuther Pfarrer Erik Pühringer, Diakon Manfred Lang, der Hauptzelebrant Abt Friedhelm Tissen OSB, Diakon Pauels selbst, Father Thomson Pazhayachirapeedikayil Jose von der Communio in Christo aus Indien und Pfarrer Dr. Innocent Dim aus Nigeria. Foto: Reitz/pp/Agentur ProfiPress
Abt Friedhelm Tissen OSB aus der Abtei Kornelimünster segnet am Georgspütz die Pferde. Foto: Reitz/pp/Agentur ProfiPress
Die St.-Georgs-Prozession 2019 verlässt den Ort in Richtung Georgspütz. Foto: Reitz/pp/Agentur ProfiPress
Abt Friedhelm (r.) hat beim diesjährigen Georgsritt in Kallmuth (Eifel) der Festmesse vorgestanden, Festprediger war Diakon Willibert Pauels (2. v. r.). Das Foto entstand während der Reiterprozession. (Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress)

Im niederländischen Kloster Sint-Willibrordsabdij, Slangenburg, das zu unserer Kongregation gehört, legt heute Br. Jozef Bruins OSB die feierliche Profess ab. Pater Christian nimmt an der Feier teil. Wir wünschen Br. Jozef alles Gute und Gottes Segen für seinen weiteren monastischen Lebensweg!


Bei uns in der Abtei findet heute ein Treffen mit Oldtimer-Traktoren statt. Außerdem reist heute eine Gruppe von 22 Pilgern der KFD Wissen an.

 

27. April 2019

Pater Oliver beginnt heute einen Exerzitienkurs für eine Gruppe Neusser Augustinerinnen zu Psalm 114.

 

22. April 2019

Janet Brooks-Gerloff: Unterwegs nach Emmaus „Am ersten Tag der Woche waren zwei von den Jüngern auf dem Weg in ein Dorf namens Emmaus, das sechzig Stadien von Jerusalem entfernt ist. Sie sprachen miteinander über all das, was sich ereignet hatte. Während sie redeten und ihre Gedanken austauschten, kam Jesus hinzu und ging mit ihnen.“ (Lk 24,13-15) Am heutigen Ostermontag wird in der Messe das Evangelium vom Gang nach Emmaus gelesen. Dieses Evangelium diente als Vorlage für das bekannte Ölgemälde von Janet Brooks-Gerloff, das bei uns im Kreuzgang hängt.

Frater Daniel fährt heute wieder nach München, wo er sein Promotionsstudium in Kirchenrecht am Klaus-Mörsdorf-Studium für Kanonistik fortsetzt.

 

21. April 2019

Wir Mönche der Abtei Kornelimünster wünschen Ihnen ein gesegntest Osterfest!

Ostern 2018

 

12. April 2019

Heute ist im Einhard-Verlag ein dritter Gedichtband von Pater Albert erschienen:

Albert Altenähr (2019): Psalmen-Schnipsel. Gebets-Notizen aus dem Kloster. Aachen: Einhard. ISBN: 978-3-943748-60-4

Erhältlich ist das Buch zum Preis von 14,50 € bei uns an der Klosterpforte oder im Buchhandel.

P. Albert und ein Mitarbeiter des Einhard-Verlags.

 

11. April 2019

Abt Friedhelm und Frater Matthias feiern heute den Jahrestag ihrer monastischen Profess. Wir danken ihnen für ihren Dienst in unserer Gemeinschaft und wünschen ihnen Gottes Segen für ihren weiteren monastischen Lebensweg.

 

08. April 2019

In diesen Tagen verschicken wir unseren neuen Rundbrief. Sie können ihn auch auf unserer Internetseite als PDF-Datei herunterladen. Wer unseren Rundbrief noch nicht gedruckt per Post erhält und viermal jährlich aktuelle Informationen rund um unsere Gemeinschaft bekommen möchte, kann uns gerne eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

05. April 2019

Frater Antonius nimmt von heute an bis Sonntag in Steinfeld an einem Chorwochenende der Kantorei Kornelimünster teil.

 

Seite 1 von 2

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Termine

Do, 20.06.2019 - Fronleichnam

08:00 Frühmesse
09:00 Hochamt in der Abteikirche,
anschließend Prozession durch Kornelimünster.
Keine Messe um 10:30 in der Abteikirche!

So, 23.06.2019 - 12. Sonntag im Jahreskreis

8:00 Frühmesse.
10:30 Hochamt, anschließend Sonntagskaffee im Egilhardussaal.
17:30 Erste Vesper vom Hochfest der Geburt Johannes des Täufers.

Mo, 24.06.2019 - Hochfest der Geburt Johannes des Täufers

18:00 Feierliches Hochamt und Vesper.

Fr, 28.06.2019 - Irenäus von Lyon

18:00 Erste Vesper und Vorabendmesse vom Hochfest Peter und Paul.

Sa, 29.06.2019 - Hochfest Peter und Paul

11:30 Feierliches Hochamt und Mittagshore.

weitere Termine und Übersicht