Kurznachrichten

23. September 2018

Heute fand die Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins statt. Im Anschluss an die Formalitäten hielt Pater Christian einen Vortrag über die englische Tradition der Evensongs.

 

22. September 2018

2018 09 22 Gedenkkonzert J Brooks Gerloff

Zum 10. Jahrgedächtnis der Künstlerin Janet Brooks-Gerloff fand heute in unserer Abteikirche ein Gedächtniskonzert statt. Ulrich Schütte sang, begleitet von Trung Sam am Klavier, „Die Winterreise“ von Franz Schubert. Dieses Stück war für die verstorbene Künstlerin von besonderer Bedeutung. Sie hat einen Bilderzyklus zur „Winterreise“ geschaffen. Im Anschluss wurde in unserem Kreuzgang eine Ausstellung mit Werken von Janet Brooks-Gerloff eröffnet. Die Bilder können während unserer Pfortenöffnungszeiten im Kreuzgang besichtigt werden.

 

21. September 2018

Pater Oliver bietet an diesem Wochenende Einkehrtage für unsere Oblaten an.

Frater Matthias nimmt an diesem Wochenende an einer Arbeitstagung des Kreuzbundes in Siegburg teil.

 

16. September 2018 (Hochfest der hll. Kornelius und Cyprian)

Heute feiern wir das Hochfest des hl. Papstes Kornelius, dessen Namen unser Kloster trägt, und des hl. Bischofs und Märtyrers Cyprian. Zum Abschluss der Kornelioktav nimmt der Konvent heute an der Festmesse und der Schlussandacht in der Probsteikirche teil.

Frater Daniel fliegt heute für drei Wochen nach Rom, um dort an der Kurie unserer Kongregation zu arbeiten.

 

14. September 2018 (Fest Kreuzerhöhung)

Wir gratulieren unseren Mitbrüdern vom Monastery of the Holy Cross in Chicago (USA) zum dreißigjährigen Bestehen ihres Klosters! Das Stadtkloster wurde am Fest Kreuzerhöhung im Jahr 1988 gegründet. Im Jahr 2000 hat sich das Kloster unserer Kongregation angeschlossen.

Die Bischöfliche Akademie Aachen veranstaltet an diesem Wochenende bei uns im Haus ein Seminar zum Thema „Handauflegen“ unter Leitung von Marco A. Sorace und Anemone Eglin.

 

11. September 2018

Die Polizeiseelsorge im Bistum Essen bietet von heute bis Freitag unter dem Titel „Auf den Spuren des Lebens Kraft tanken“ eine Auszeit für Mitarbeiter der Polizeibehörden im Ruhrgebiet bei uns im Haus an.

 

09. September 2018

Vor 70 Jahren, im September 1948, begrüßten der damalige Schulleiter P. Benedikt Schäfer und sein Mitarbeiter P. Gregor Kerst den ersten Schülerjahrgang im damals neugegründeten Realschulinternat St. Benedikt, das vierzig Jahre bis zu seiner Schließung im Jahr 1988 zu unserer Abtei gehörte. Anliegen der Gründer des Internats war es, Jungen, die zu einem erheblichten Teil aus noch in Trümmern liegenden Städten kamen, die nicht selten gefallene, vermisste oder noch in Gefangenenlagern festgehaltene Väter vermissten, eine musisch und humanistisch geprägte Bildung zu ermöglichen. Aus Anlass dieses Jubiläums trafen sich heute 23 ehemalige Schüler des Realschulinternats bei uns in der Abtei. Sie nahmen an unserer Konventmesse teil, die heute von der Chorgemeinschaft Xanten-Lüttigen mitgestaltet wurde. Anschließend besuchten sie die Gräber von P. Benedikt und P. Gregor auf unserem Klosterfriedhof. Beim gemeinsamen Mittagessen und Nachmittagskaffee konnten sie Erinnerungen an ihre Zeit auf unserem Realschulinternat austauschen.

 

06. September 2018

Abt Friedhelm fährt heute nach Löwen zu Abschlussfeier und Zeugnisausgabe an der Fakultät für Kirchenrecht der KU Leuven. Dort erhält Frater Daniel sein Abschlusszeugnis. Mit erfolgreichem Abschluss seines Studiums hat Frater Daniel den kirchlichen Titel Iuris Canonici Licentiatus und den staatlichen Titel Master of Arts in Canon Law erworben.

 

05. September 2018

2018 09 05 kurznachrichten osb org

Die Benediktinische Konföderation hat eine vollständig überarbeitete Version ihrer Internetseite online gestellt. Unter der Adresse http://osb.org erhalten Sie, zurzeit nur englischsprachig, Informationen zum benediktinischen Leben weltweit.

 

04. September 2018

Pater Oliver fährt zur gemeinsamen Tagung der beiden kirchlichen Verbände wissenschaftlicher Bibliotheken nach Heilsbronn und verbindet diese Reise mit einigen Ferientagen.

 

02. September 2018

Heute haben wir unseren alljährlichen „Tag der Freunde“ gefeiert. Er begann um 10:30 Uhr mit einem Pontifikalamt, das musikalisch von der Kantorei Kornelimünster und den Korneliusbläsern gestalltet wurde. Anschließend war ein Platzkonzert des IndeMusik-Jugendorchesters. Den Festvortrag mit dem Titel „Aachener Dom – Erbe für die Welt“ hielt Dompropst Manfred von Holtum. In unserer Marienkapelle, die zurzeit saniert wird, fand ein Programm aus Gebet und Musik unter der Leitung von Pater Albert und Mechthild Holzmeister statt. Einige Eindrücke vom „Tag der Freunde“ haben Rita und Gert Funk festgehalten:

 

30. August 2018

Frater Daniel fährt heute für eine Woche nach Löwen. In der nächsten Woche erhält er dort sein Lizentiatszeugnis. Sein Kirchenrechtsstudium an der KU Leuven ist damit abgeschlossen.

 

28. August 2018

Unser neuer Fotokalender 2019 ist eingetroffen! Sie können den Kalender Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder zum reduzierten Preis von 13,00 € pro Stück persönlich an der Klosterpforte kaufen.

Unser neuer Fotokalender 2019.

 

20. August 2018

Ab Montag haben wir eine Gruppe von 16 Personen zum Yoga im Haus. Diese Gruppe, organisiert von der Volkshochschule Jülich, kommt seit etlichen Jahren.

 

19. August 2018

Nach einem eher ruhigen Wochenende sind ab Sonntagabend vier Priester eines Weihejahrgangs zu Exerzitien bei uns. Seit vielen Jahren kommt die Gruppe regelmäßig. In diesem Jahr wird sie von Pater Albert begleitet.

 

15. August 2018 (Hochfest Mariä Himmelfahrt und Patrozinium unserer Abteikirche)

Marienrosette in unserer Abteikirche || Foto: Daniel Tibi OSB

Wir Mönche der Abtei Kornelimünster wünschen Ihnen ein gesegnestes Hochfest Mariä Himmelfahrt! Heute ist außerdem das Patrozinium unserer Abteikirche. Zur Vesper und Festmesse um 18:00 Uhr laden wir Sie herzlich ein!

 

13. August 2018

Pater Christian beginnt heute Exerzitien. Anschließend fährt er zur einer Fortbildung in die französische Benediktinerabtei Landévennec.

 

10. August 2018

Frater Antonius beginnt heute zusammen mit Ute Wolff einen einwöchigen Kurs „Kontemplative Exerzitien im benediktinischen Rahmen“ zur Einübung ins Jesusgebet nach Franz Jalics. Einen solchen Kurs bieten wir seit einigen Jahren an. Er erfreut sich großer Beliebtheit. Daher sind wir in der kommenden Woche ausgebucht.

Heute vor zehn Jahren, am 10. August 2008, wurde im Rahmen der Vesper des Tags der Freunde der umgebaute Zwischenbau mit Pforte und Egilhardussaal eingeweiht.

 

06. August 2018

Frater Daniel fährt heute für drei Wochen in Ferien in die Abtei Plankstetten.

 

02. August 2018

Heute waren Abt Gerard van Malderen OSB von der Abtei Dendermonde (Belgien) und Abt Henry Vasseur OSB von der Abtei Slangenburg (Niederlande) zu einem kurzen Besuch bei uns, der einem intensiveren gegenseitigen Kennenlernen diente. In Zukunft wollen wir unsere Beziehungen zu den niederländischen und belgischen Klöstern unserer Kongregation weiter vertiefen.

Heute waren Abt Gerard van Malderen OSB von der Abtei Dendermonde (Belgien) und Abt Henry Vasseur OSB von der Abtei Slangenburg (Niederlande) zu einem kurzen Besuch bei uns

 

18. Juli 2018

Wir freuen uns, heute als Tagesgast Abt Gerard Mathijsen OSB von der Abtei Egmond (Niederlande) bei uns begrüßen zu dürfen.

Abt Gerard Mathijsen OSB (Mitte) war heute zu Gast in unserer Gemeinschaft

 

17. Juli 2018

Pater Oliver bricht zu einigen Ferientagen und einem Treffen der Liturgiekommission der deutschsprachigen Benediktiner ins österreichische Stift Admont auf.

Heute feiern wir das Kirchweihfest der Reichsabtei Kornelimünster. Es ist sicher, dass das Kloster Inda mit seiner Kirche 817 in Anwesenheit Kaiser Ludwig des Frommen geweiht wurde. Am 10. Juil jenes Jahres erließ ein Aachener Reichstag Kapitularverordnungen zur Reform des fränkischen Mönchtums. Am 4. August ist die Anwesenheit des Kaisers in der Pfalz Ingelheim beurkundet. Der 17. Juli als Datum der Weihe ist unwahrscheinlich, da er in jenem Jahr auf einen Freitag fiel, Kirchweihen aber durchwegs an einem Sonntag gefeiert wurden. Der 17. Juli als Kirchweihtag von Kornelimünster ist erstmals urkundlich festgehalten in einem Dokument von 1359. Andererseits sind Pilgerbesuche zu diesem Jahresdatum bereits hundert Jahre vorher im Zusammenhang mit dem Aachener Kirchweihfest belegt. Ob das Datum des Kornelimünsteraner Kirchweihfestes sich vom Weihefest des Aachener Münsters herleitet, ist nicht festzustellen. Das Gespür für Zahlensymbolik, das im Mittelalter herrschte, könnte bei der Festlegung des Datums auch auf Gen 8,4 zurückgegriffen haben, wo es heißt, dass die Arche Noah am 17. Tag des 7. Monats auf dem Berg Ararat aufsetzte.

 

12. Juli 2018

Heute vor 125 Jahren, am 12. Juli 1893, hat Papst Leo XIII. mit dem Breve Summum semper die Benediktinische Konföderation als Vereinigung der benediktinischen Kongregationen gegründet. Zurzeit gehören 19 benediktinische Kongregationen zur Benediktinischen Konföderation. Repräsentant der Benediktinischen Konföderation ist der Abtprimas mit Sitz im Kloster Sant'Anselmo in Rom. Dieses Amt hat seit 2016 Gregory Polan OSB inne.

 

11. Juli 2018 (Hochfest des hl. Benedikt von Nursia)

Heute feiern wir das Hochfest des hl. Benedikt von Nursia. Für Pater Christian ist dies ein besonderer Tag, denn heute vor neun Jahren wurde er in der Benediktiner-Abtei Michaelsberg in Siegburg zum Priester geweiht. Im Laufe des Jahres gedenken wir unseres Mönchsvaters zweimal. Neben dem 21. März, dem Hochfest des Heimgangs des hl. Benedikt, feiern wir heute die Übertragung der Reliquien von der Abtei Monte Cassino (Italien) in die Abtei Fleury (Frankreich). Gregor der Große erzählt in seiner legendarischen Lebensbeschreibung Benedikts, unser Mönchsvater sei in der Abtei Monte Cassino beigesetzt worden. Nach der Zerstörung Monte Cassinos durch die Langobarden, so die Tradition, seien die Reliquien nach Fleury übertragen worden. Die historische Authentizität der Übertragung der Reliquien nach Fleury lässt sich nicht sicher feststellen. Seit der Aufnahme Benedikts von Nursia als Vater des abendländischen Mönchtums und Schutzpatron Europas in den römischen Generalkalender ist der Gedenktag unseres Ordensvater für die Gesamtkirche der 11. Juli. Wir begehen sowohl den 21. März als auch den 11. Juli als Hochfest.

Fresko im Kloster Sacro Speco, Subiaco (Italien) || Foto: Daniel Tibi OSB

 

07. Juli 2018

Frater Matthias und Maria Godde bieten heute einen Sommertanztag unter dem Titel „Tanze, du Erde, vor dem Antlitz Gottes“ (Ps 114,7) an. Der Sommer ist die Zeit des erwachten Lebens und der vollen Blüte. In meditativem Tanz und hörendem Wahrnehmen wollen sie ihrer Freude an Gott und ihrer Lebensfülle Ausdruck geben.

An diesem Wochenende verbringen drei Mitbrüder der Monastischen Gemeinschaft von Jerusalem in Köln eine Wüstenzeit bei uns.

 

Seite 1 von 31

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Termine

Sa, 22.09.2018

18:00 Konzert zum 10. Todestag von Janet Brooks-Gerloff:
Ulrich Schütte singt: Die Winterreise. Klavierbegleitung: Trung Sam. Eintritt frei um eine Spende wird gebeten.
Anschließend: Bis Sontag, 30.9.: Ausstellung mit Bildern von Janet Brooks-Gerloff im Kreuzgang.
Weitere Infos auf dieser Seite.

So, 30.09.2018 - 26. Sonntag im Jahreskreis

08:00 Frühmesse.
10:30 Hochamt, anschließend Sonntagskaffee im Egilhardussaal.
17:30 Evensong. Weitere Informationen unter diesem Link.

Oktober 2018

Mi, 03.10.2018

20:00 Komplet, anschließend Einübung ins Jesusgebet und Eutonie.

Fr, 05.10.2018

10:30-11:50 Stille sakramentale Anbetung im Oratorium.

So, 07.10.2018 - 27. Sonntag im Jahreskreis

08:00 Frühmesse.
10:30 Hochamt, anschließend Frühschoppen und Eintopfessen.

weitere Termine und Übersicht