Kurznachrichten

18. Juli 2018

Wir freuen uns, heute als Tagesgast Abt Gerard Mathijsen OSB von der Abtei Egmond (Niederlande) bei uns begrüßen zu dürfen.

Abt Gerard Mathijsen OSB (Mitte) war heute zu Gast in unserer Gemeinschaft

 

17. Juli 2018

Pater Oliver bricht zu einigen Ferientagen und einem Treffen der Liturgiekommission der deutschsprachigen Benediktiner ins österreichische Stift Admont auf.

Heute feiern wir das Kirchweihfest der Reichsabtei Kornelimünster. Es ist sicher, dass das Kloster Inda mit seiner Kirche 817 in Anwesenheit Kaiser Ludwig des Frommen geweiht wurde. Am 10. Juil jenes Jahres erließ ein Aachener Reichstag Kapitularverordnungen zur Reform des fränkischen Mönchtums. Am 4. August ist die Anwesenheit des Kaisers in der Pfalz Ingelheim beurkundet. Der 17. Juli als Datum der Weihe ist unwahrscheinlich, da er in jenem Jahr auf einen Freitag fiel, Kirchweihen aber durchwegs an einem Sonntag gefeiert wurden. Der 17. Juli als Kirchweihtag von Kornelimünster ist erstmals urkundlich festgehalten in einem Dokument von 1359. Andererseits sind Pilgerbesuche zu diesem Jahresdatum bereits hundert Jahre vorher im Zusammenhang mit dem Aachener Kirchweihfest belegt. Ob das Datum des Kornelimünsteraner Kirchweihfestes sich vom Weihefest des Aachener Münsters herleitet, ist nicht festzustellen. Das Gespür für Zahlensymbolik, das im Mittelalter herrschte, könnte bei der Festlegung des Datums auch auf Gen 8,4 zurückgegriffen haben, wo es heißt, dass die Arche Noah am 17. Tag des 7. Monats auf dem Berg Ararat aufsetzte.

 

12. Juli 2018

Heute vor 125 Jahren, am 12. Juli 1893, hat Papst Leo XIII. mit dem Breve Summum semper die Benediktinische Konföderation als Vereinigung der benediktinischen Kongregationen gegründet. Zurzeit gehören 19 benediktinische Kongregationen zur Benediktinischen Konföderation. Repräsentant der Benediktinischen Konföderation ist der Abtprimas mit Sitz im Kloster Sant'Anselmo in Rom. Dieses Amt hat seit 2016 Gregory Polan OSB inne.

 

11. Juli 2018 (Hochfest des hl. Benedikt von Nursia)

Heute feiern wir das Hochfest des hl. Benedikt von Nursia. Für Pater Christian ist dies ein besonderer Tag, denn heute vor neun Jahren wurde er in der Benediktiner-Abtei Michaelsberg in Siegburg zum Priester geweiht. Im Laufe des Jahres gedenken wir unseres Mönchsvaters zweimal. Neben dem 21. März, dem Hochfest des Heimgangs des hl. Benedikt, feiern wir heute die Übertragung der Reliquien von der Abtei Monte Cassino (Italien) in die Abtei Fleury (Frankreich). Gregor der Große erzählt in seiner legendarischen Lebensbeschreibung Benedikts, unser Mönchsvater sei in der Abtei Monte Cassino beigesetzt worden. Nach der Zerstörung Monte Cassinos durch die Langobarden, so die Tradition, seien die Reliquien nach Fleury übertragen worden. Die historische Authentizität der Übertragung der Reliquien nach Fleury lässt sich nicht sicher feststellen. Seit der Aufnahme Benedikts von Nursia als Vater des abendländischen Mönchtums und Schutzpatron Europas in den römischen Generalkalender ist der Gedenktag unseres Ordensvater für die Gesamtkirche der 11. Juli. Wir begehen sowohl den 21. März als auch den 11. Juli als Hochfest.

Fresko im Kloster Sacro Speco, Subiaco (Italien) || Foto: Daniel Tibi OSB

 

07. Juli 2018

Frater Matthias und Maria Godde bieten heute einen Sommertanztag unter dem Titel „Tanze, du Erde, vor dem Antlitz Gottes“ (Ps 114,7) an. Der Sommer ist die Zeit des erwachten Lebens und der vollen Blüte. In meditativem Tanz und hörendem Wahrnehmen wollen sie ihrer Freude an Gott und ihrer Lebensfülle Ausdruck geben.

An diesem Wochenende verbringen drei Mitbrüder der Monastischen Gemeinschaft von Jerusalem in Köln eine Wüstenzeit bei uns.

 

06. Juli 2018

Die Alttestamentlerin Prof. Dr. Marie-Theres Wacker hält heute an der Universität Münster ihre Abschiedsvorlesung mit dem Titel „Bei Adam und Eva anfangen. Theologische Frauen- und Genderforschung mit der Bibel“. Frater Antonius nimmt an der Vorlesung teil.

Am heutigen Herz-Jesus-Freitag laden wir wie jeden Monat zur stillen sakramentalen Anbetung von 10:30 Uhr bis zur Mittagshore ins Oratorium ein.

Stille Sakramentale Anbetung am Herz-Jesu-Freitag

Stille sakramentale Anbetung am Herz-Jesu-Freitag

 

05. Juli 2018

P. Co feiert heute seinen 75. Geburtstag. Ein Jahr lang hat er eine Sabbatzeit bei uns verbracht. Bei einem festlichen Essen haben wir heute seinen Jahrestag gefeiert und ihm gleichzeitig für die Zeit bei uns gedankt. Wir überreichten ihm als Erinnerung ein großes gerahmtes Foto unseres Emmausbildes, eine Schiefertafel und dem Sammler von knorrigen Wanderstöcken einen Wanderstab, den wir aus unserem Garten geschnitten hatten.
Ende der Woche wird P. Co für kurze Zeit in sein Professkloster, die Abtei Slangenburg (Niederlande), zurückkehren und anschließend die Mitbrüder in der Abtei Affligem (Belgien) personell unterstützen.
Für seine Präsenz und sein Engagement in unserer Gemeinschaft danken wir P. Co von Herzen und Wünschen ihm alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft!

 

04. Juli 2018

Heute vor 111 Jahren, am 4. Juli 1907, wurde von Abt Hermann Renzel der Grundstein unseres Klosters gelegt. In der Grundsteinurkunde werden außer ihm als anwesend genannt: P. Benno Wessels, P. Suitbert Brückmann, P. Raphael Thoenissen, Pfarrer Kleinermanns und Bürgermeister Esser.

 

01. Juli 2017

Wir wünschen Pater Oliver alles Gute und Gottes Segen zu seinem heutigen Namenstag! Sein Namenspatron ist Oliver Plunkett († 01.07.1681), ein irischer Bischof, der zur Zeit der Katholikenverfolgung unter Oliver Cromwell zum Tode verurteilt wurde.

Testament von Oliver Plunkett. Der Text lautet: My body and clothes etc. is at Mr. Korkers will and pleasure to be disposed of the first July 1681.

Bild und Testament von Oliver Plunkett.
Der Text lautet: „My body and clothes etc. is at Mr. Korkers will and pleasure to be disposed of the first July 81.“


Heute ist der Todestag von Pietro Casaretto OSB (1810-1878), des Gründers unserer Kongregation. Ein offizielles liturgisches Gedenken findet heute jedoch nicht statt, da der Gründer unserer Kongregation nicht heilig- oder seliggepsrochen wurde. Eine gute Lebensbeschreibung Pietro Casarettos hat die Abtei Prinknash in englischer Sprache im Internet veröffentlicht.

D. Pietro Casaretto OSB (1810-1878), Gründer unserer Kongregation || Foto: Archiv der Kongregation von Subiaco und Monte Cassino

D. Pietro Casaretto OSB (1810-1878), Gründer unserer Kongregation


In unserer Abteikirche findet heute die alljährliche gemeinsame Messe der Gemeinschaft der Gemeinden Kornelimünster-Roetgen statt, anschließend ist Möglichkeit zu Begegnung im Kreuzgang und Egilhardussaal.

 

30. Juni 2018

Frater Antonius bietet heute einen Austausch- und Lektüretag zum Jesusgebet an. Die Teilnehmer werden einen Tag gemeinsam meditieren, Texte aus der Philokalie lesen und sich über ihre Erfahrungen mit dem Jesusgebet austauschen.

 

29. Juni 2018 (Hochfest der Hl. Petrus und Paulus)

Pilger der Abdijentocht Limburg machen heute für eine Nacht bei uns Station. Die Pilger beginnen an der Abdij Sint-Benedictusberg, kommen vor dort zu uns und pilgern zur Abdij Rolduc weiter, von wo sie ihr Weg wieder zurück zur Abdij Sint-Benedictusberg führt. Der Besuch in Kornelimünster gehört seit Jahren zum festen Programm der Abdijentocht Limburg.

Heute feiern wir das Hochfest der heiligen Apostel Petrus und Paulus. Herzliche Glück- und Segenswünsche an alle, die heute Namenstag haben!

San Paolo fuori le Mura || Foto: Daniel Tibi OSB

 

28. Juni 2018

Frater Antonius feiert heute den Jahrestag seiner monastischen Profess. Wir danken ihm für seinen Dienst in unserer Gemeinschaft und wünschen ihm Gottes Segen für seinen weiteren monastischen Lebensweg.

 

24. Juni 2018 (Hochfest der Geburt Johannes' des Täufers)

Unsere Konventmesse wurde heute vom Eupener Knabenchor unter Leitung von Dieter Gillessen mitgestaltet.

 

21. Juni 2018

Unsere beiden Köchinnen, Frau Tanbur und Frau Gilissen, die sich seit Jahren engagiert um das leibliche Wohl von uns Mönchen und unseren Gästen gekümmert haben, verlassen uns in diesen Tagen. Beim gemeinsamen Nachmittagskaffee haben wir uns heute offiziell von ihnen verabschiedet. Wir danken beiden für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschen ihnen alles Gute und Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg!

Abt Friedhelm mit Frau Gilissen
Abt Friedhelm mit Frau Gilissen
Abt Friedhelm mit Frau Gilissen
Abt Friedhelm mit Frau Tanbur

 

19. Juni 2018

Heute vor sieben Jahren, am 19. Juni 2011, endete das monastische Leben in der Benediktiner-Abtei Michaelsberg in Siegburg. Nach umfangreicher Sanierung wird das ehemalige Klostergebäude nun durch das Katholisch-Soziale Institut der Erzdiözese Köln genutzt. Im ehemaligen Jugendgästehaus, das zu diesem Zweck umgebaut wurde, leben nun vier Patres der Unbeschuhten Karmeliten, die vor Ort regelmäßig Gottesdienst feiern und pastoral tätig sind. Die Mönche der Abtei Siegburg haben in verschiedenen anderen Klöstern eine monastische Heimat gefunden. So verbringt Pater Christian zurzeit das rechtlich vorgeschriebene Probejahr bei uns, um sich danach unserer Gemeinschaft anzuschließen nachdem er sechs Jahre als Pfarrer der deutschsprachigen katholischen Gemeinde in London tätig war. Frater Daniel hatte in Siegburg erst die zeitlichen Gelübde abgelegt und hat zwischenzeitlich in unserer Gemeinschaft die feierliche Profess gemacht. Nach der Schließung der Abtei Michaelsberg ist die Abtei Kornelimünster nunmehr das einzige Kloster unserer Kongregation im deutschsprachigen Raum.

Kardinal Joachim Meisner, P. Albert und der Siegburger Alt-Abt Placidus Mittler während der Schlussmesse am 19. Juni 2011 in der Siegburger Abteikirche.

 

18. Juni 2018

In diesen Tagen verschicken wir unseren neuen Rundbrief. Sie können ihn auch auf unserer Internetseite als PDF-Datei herunterladen. Wer unseren Rundbrief noch nicht gedruckt per Post erhält und viermal jährlich aktuelle Informationen rund um die Gemeinschaft bekommen möchte, kann uns gerne eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Diese Gelegenheit möchten wir nutzen, nochmals allen Spendern zu danken, die die Renovierungsarbeiten an unserer Marienkapelle unterstützen, die zurzeit weiter im Gange sind. Die alten Dachschindeln werden durch Metallschindeln ersetzt. Leider müssen auch Teile des Gebälks erneuert werden und somit ziehen sich die Arbeiten hin. Dank Ihrer finanziellen Hilfe sind wir aber gewiss, die Arbeiten zu einem guten Ende zu führen.

 

13. Juni 2018

Frater Daniel fährt heute nach Löwen, wo er in den kommenden Wochen die Abschlussprüfungen seines Kirchenrechtsstudiums ablegt.

 

08. Juni 2018

Das Institut für Lehrerfortbildung bietet heute und morgen einen Kurs zum Thema „Elija im Alten und Neuen Testament“ bei uns im Haus an. Zu den Referenten zählt auch Frater Antonius.

 

06. Juni 2018

Frater Daniel fährt heute nach Hünfeld, um dort an einer Schulung der Deutschen Ordensoberenkonferenz zum neuen Datenschutzrecht der katholischen Kirche teilzunehmen.

 

05. Juni 2018

Bis Ende der Woche ist unser Abtpräses Guillermo L. Arboleda Tamayo OSB bei uns zu Gast. Er wurde 2016 auf dem letzten Generalkapitel unserer Kongregation zum Präses gewählt. Vorher war er Abt von Medellin und Administrator von Guatapé (Kolumbien). Es ist sein erster Besuch in unserer Abtei. Ende der Woche reist er nach Belgien und in die Niederlande weiter, um die dortigen Klöster unserer Kongregation zu besuchen.

Wir freuen uns, unseren Abtpräses in diesen Tagen als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.

 

04. Juni 2018

Unter dem Titel „Wege und Gestalten geistlichen Lebens“ bieten die Bistümer Aachen, Essen und Münster als Kooperationsveranstaltung von heute bis Mittwoch einen Vertiefungskurs Spiritualität bei uns im Haus an. Zu den Referenten zählt auch Abt Friedhelm.

 

01. Juni 2018

Unser Novizenmeister Frater Antonius antwortet in einem Video von katholisch.de auf die Frage „Bin ich ein Typ fürs Kloster?“

 

31. Mai 2018 (Fronleichnam)

Traditionell feiert unsere Gemeinschaft an Fronleichnam die Festmesse zusammen mit der Propsteigemeinde und nimmt anschließend an der gemeinsamen Prozession teil. In diesem Jahr war die Festmesse in der Probsteikirche.

 

28. Mai 2018

Heute ist der Gedenktag des hl. Wilhelm von Aquitanien und der Namenstag von Abt Friedhelm. Wir wünschen ihm alles Gute und Gottes Segen zu seinem heutigen Festtag!

 

27. Mai 2018 (Dreifaltigkeitssonntag)

Heute haben wir zum dritten Mal einen Evensong in unserer Abteikirche gefeirt, diesmal mit einem Vokalensemble unter Leitung von Marco Fühner, an der Orgel spielte Peter Schulz.

 

Seite 1 von 30

cpr certification online
cpr certification onlinecpr certification online

Termine

So, 22.07.2018 - 16. Sonntag im Jahreskreis

08:00 Frühmesse
10:30 Hochamt, anschließend Sonntagskaffee im Egilhardussaal

So, 29.07.2017 - 17. Sonntag im Jahreskreis

08:00 Frühmesse
10:30 Hochamt, anschließend Sonntagskaffee im Egilhardussaal

August 2018

Mi, 01.08.2018

20:00 Komplet, anschließend Einübung ins Jesusgebet und Eutonie.

Fr, 03.08.2018 - Herz-Jesu-Freitag

10:30-11.50 Stille sakramentale Anbetung im Oratorium

So, 05.08.2018 - 19. Sonntag im Jahreskreis

08:00 Frühmesse
10:30 Hochamt
Frühschoppen und Eintopfessen entfällt wegen der Sommerferien!

weitere Termine und Übersicht